Unsere starken Partner: Vorstellung Management Analytics

Erfolg ist der Motor für Erfolg

Wir messen die erfolgreiche Entwicklung vom 1. Tag an!

Management Analytics löst starre Fragebögen durch anlassbezogene, kompakte Analysen mit sofortiger Auswertung und praktischen Hilfestellungen für Führungskräfte ab. Die wissenschaftlich fundierten und durch über 50.000 Datensätze erprobten Analysen beschäftigen sich mit den 3 Säulen „Organisation als Team aus Teams“, „Team als sichere Basis“ und „Individuum als Mensch im Team“. Die Analysen helfen, wichtige Aspekte zu erkennen, Potentiale und Risiken abzuschätzen sowie maßgeschneiderte Maßnahmen ableiten und einleiten zu können.

Wir, die ProGemma, unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der gewünschten Maßnahmen, ohne Zeitverzug, indem wir direkt an den Themen arbeiten, die Fach- und Führungskräfte beschäftigen.

Veränderungen, die durch den Change Prozess bei den Mitarbeitenden entstehen, können so durch die kurzen, kompakten Analysen kontinuierlich gemessen und der Wandel direkt „live“ verfolgt werden.

Ausgewogenheit zwischen Mitarbeitenden und Projekte / Aufgaben

Die wirksame Struktur einer Organisation sind Teams und ihre Vernetzung.

Management Analytics

Prof. Dr. Benedikt Hackl und Prof. Dr. Joachim Hasebrook, Gründer und Leiter des Forschungszentrums Management Analytics und Kooperationspartner der ProGemma, forschen und beraten seit mehr als 20 Jahren zum Thema Strategieumsetzung, Teamperformance und Führung. Sie sind vielfach angefragte Key-Note Speaker, Impulsgeber und Sparringspartner für Führungskräfte.

Was unsere Kunden schätzen:

  • Hohe Transparenz
  • Positive Unternehmenskultur bei gleichzeitiger Steigerung der Effizienz
  • Ziele werden nachvollziehbar erreicht
  • Verbesserungen in den Bereichen Organisation, Team und Individuum
  • Veränderungen durch den Change Prozess können live mitverfolgt werden
  • Hohe Agilität und Anpassungsfähigkeit bei Abweichungen
  • Geringer Zeitaufwand durch kurze, situationsabhängige Befragungen im Zeitverlauf
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Permanente Abstimmung der Aktivitäten auf Mitarbeitendenbedürfnisse
  • Verständnis über die Bedürfnisse und Sorgen Ihrer Mitarbeitenden
  • Hilfestellung durch direktes Feedback an die Mitarbeitenden
  • Hoher Kosten-Nutzen-Faktor und einfach skalierbar
  • Vergleich mit anderen Unternehmen (anonym)