ProGemma moderiert Workshop an Praxistagen der Internen Kommunikation 2.0 in Wien

ProGemma moderiert den Workshop „Gestaltung des digitalen Arbeitsplatzes“ (in Kooperation mit viadesk) bei den Praxistagen Interne Kommunikation 2.0 am 03. April 2019.

Das Zeitalter der Digitalisierung stellt auch die interne Kommunikation vor neue Herausforderungen. Wer bereits ein Social Intranet im Unternehmen nutzt, tut viel für die Mitarbeiterzufriedenheit – das hat zuletzt die Kurzstudie „Interne Kommunikation und Social Intranet“, durchgeführt von der SCM – School for Communication and Management und United Planet gezeigt.

Doch die aktuellen Intranet-Trends beziehen sich bei weitem nicht ausschließlich auf das „klassische“ Social Intranet. Mobile interne Kommunikation oder die Cloud-Nutzung sind nur einige der Themen, welche eine immer größere Rolle im Unternehmensalltag spielen. Darüber hinaus sind interne Kommunikatoren bei der Einführung neuer Technologien für Kommunikation und Zusammenarbeit oft mit fehlender Akzeptanz und Nutzung der neuen Angebote konfrontiert.

Auf den Praxistagen Interne Kommunikation 2.0 erhalten Verantwortliche, die sich unter der Vielzahl an Intranet-Lösungen für die passende Integration von Kommunikationsprozessen im eigenen Unternehmen entscheiden müssen einen Einblick in die technischen Möglichkeiten. Darüber hinaus informieren die Workshops und Keynotes über Themen wie die gelungene Einführung eines Social Intranets oder mobile Mitarbeiter-Apps und geben praxisnahe Hilfestellung zu den Aufgaben, die im Zuge von Einführung, Moderation und Pflege anfallen.

Thema des Workshops:

Ob Digitalisierung, Industrie 4.0, Digitale Transformation – ohne den Faktor Mensch ist dies kaum machbar. Es ist ein
Lernprozess auf allen Ebenen, vom Management, über die Fach- und Führungskräfte bis hin zum Mitarbeiter am Ort
der Wertschöpfung. Im Workshop werden Wege zur Implementierung mit folgenden Inhalten aufgezeigt:
  • Komplex denken, einfach handeln, Ziele formulieren, Meilensteine setzen – eine hohe Zielakzeptanz aller Beteiligten gemeinsam sicherstellen
  • Stolpersteine bei der Umsetzung rechtzeitig erkennen und zielführend gegensteuern
  • Prozesse gestalten, nicht verwalten – Menschen für Prozesse gewinnen, Eigenverantwortung fördern

Mehr Informationen und alle Details zur Anmeldung finden Sie hier:

Homepage – Praxistage Interne Kommunikation 2.0

XING – Alles zur Veranstaltung