Heizungsbau mit 750 Mitarbeitern im Segment (Konzern)

Zeitraum

ca. 2,5 Jahre

Aufgabenstellung

Aufbau einer schlanken Produktion

Erfolge

  • Planung und Inbetriebnahme des Thermoelement-Bearbeitungszentrums mit 16 Stationen als Vollautomat
  • Wirtschaftlichkeitsbestimmung einzelner Investitionen und Durchführung verschiedener Investitionsprojekte
  • Absetzen und Einhalten der Stückzahlvorgaben unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten unter gleichzeitiger Einhaltung der Qualitätsvorgaben gemäß ISO 9002
  • Übernahme der prozessorientierten Denkweise
  • Hohe Kundenzufriedenheit und Ausbau einer integrierten Instandhaltung
  • Aufbau und Verbesserung der Werksleistungsrechnung sowie Durchführung der Fertigungsplanung für verschiedene Bearbeitungszentren unter Berücksichtigung des Materialflusses, der Arbeitsplatzgestaltung und der Arbeitssicherheit